Erhalte perfekten Sitz mit deiner Schwimmbrille

Ob durch das Chlorwasser oder die verstärkte Lichtreflektion an der Wasseroberfläche, beim Schwimmen sind die Augen starken Beanspruchungen ausgesetzt. Schwimmbrillen bieten hier effektiven Schutz und du kannst die Augen beim Schwimmen geöffnet lassen. Eine gute Schwimmbrille lässt kein Wasser durch, sitzt bequem und verrutscht nicht. Einige Modelle sind mehr für das Schwimmen in der Halle konzipiert, andere eher für den Außenbereich. Die meisten Brillen eignen sich jedoch für beide Umgebungen.

Weitere Kategorien


Für jeden die richtige Brille

Welche Brille die richtige ist, hängt von der Gesichtsform, dem Einsatzzweck und den persönlichen Ansprüchen an den Komfort ab. Kinder und Jugendliche brauchen andere Größen als Erwachsene. In vielen Fällen eignen sich die angebotenen Schwimmbrillen sowohl für Damen als auch für Herren. Trotzdem gibt es auch extra Modelle für Damen, die bei einem sehr schmalen Gesicht eine bessere Passform bieten. Bei Wettkampfbrillen kommt es auf einen geringen Wasserwiderstand und einen sehr guten Sitz an, denn die Brille darf beim Startsprung nicht verrutschen. Wenn du Wert auf Komfort und ein angenehmes Tragegefühl legst, findest du hier Brillen mit besonders weichen Dichtungen und flexiblen Rahmen.

Viele Details für noch mehr Komfort

Die Schalen der Schwimmbrillen können transparent sein, aber auch verschiedenfarbig getönt oder verspiegelt. Für ein weites, uneingeschränktes Sichtfeld sind die Gläser oft leicht gewölbt. Brillen für das Schwimmen im Freien haben einen starken UV-Filter und schützen so vor Augenschäden. Dehn- und verstellbare Kopfbänder aus Silikon halten die Brille sicher am Kopf. Bei einigen Modellen ist auch der Nasensteg verstellbar oder lässt sich für eine bessere Passform auswechseln. Eine Anti-Beschlags-Ausrüstung ist fast schon Standard. Sie verhindert, dass die Brille beim Schwimmen anläuft. Und natürlich gibt es die Brillen in vielen unterschiedlichen Farben und Designs.

Back to Top