STRYD – professionelle Leistungsmessung für Läufer

Das Powermeter von Stryd ist das erste Wattmessgerät für den Laufsport. Es hilft dir, deinen Energieeinsatz während eines Laufs zu überwachen und konstant zu halten. So verhinderst du einen Leistungseinbruch am Ende der Strecke. Das Besondere an diesem Gerät ist, dass sich die Messungen nicht nur auf die Herzfrequenz und das Lauftempo beschränken. Verschiedene Sensoren und entsprechende Berechnungsalgorithmen beziehen weitere wichtige Größen in die Analysen ein. Auswertungen nach dem Lauf sind ebenfalls möglich.


Konstante Leistung dank Überwachung

Während eines Laufs wirken sich Steigungen, Gegenwind und andere Faktoren auf deine Leistung aus. Die Sensoren des Powermeters können auch Fliehkräfte, Luftdruckwerte und andere Einflüsse erfassen. Für die Überwachung deiner Leistung während des Laufs lässt du die Echtzeitdaten an eine kompatible Sportuhr oder auf das Smartphone senden. So kannst du beim Training austesten, wie sich etwa die Bein- und Armbewegungen oder die Körperhaltung auf deine Laufeffizienz auswirken. Lade die Daten auf deine persönliche Trainingsplattform hoch und du kannst den Trainingsfortschritt kontrollieren. Diese Plattform und die Mobile-App stehen dir nach dem Kauf des Gerätes zur Verfügung.

Optimiere deinen Laufstil

Die Aufprallkraft deiner Füße während des Laufs ermittelt das Gerät ebenfalls. Diese Werte kannst du nach dem Training analysieren und damit deinen Laufstil optimieren sowie Verletzungen vermeiden. In diesem Sinne ist die Verwendung des Powermeters auch auf dem Laufband sinnvoll. Du lernst dich und die Reaktionen deines Körpers beim Laufen durch diese umfassenden Messungen und Analysen besser kennen. Das beeinflusst auch deinen Erfolg beim Triathlon. Du befestigst das kleine, leichte Gerät am Gurt für die Herzfrequenzmessung. Die Benutzung des Stryd Powermeters ist einfach und stört nicht beim Laufen.

Back to Top