Kostenloser Versand ab
70 € Euro & Rückversand (D)
Persönliche Beratung
+49 (0)8323 969929
Bequem auf Rechnung
einkaufen

Juni/Juli Rabatt Code

3,74% Rabatt Code

J9L2K6T5

Produktinformationen "Buoyancy Shorts The Premium Option 5/3 - Zone3"
Was macht dieses Produkt so besonders:
• Extra Auftrieb, entwickelt für Schwimmer mit schweren Beinen
• Das Konzept hat bereits 1000enden von Schwimmern geholfen ihre Technik und Schnellig-keit zu verbessern.
• Neues Design und einen auf Komfort bedachten Gürtel

Die Auftriebsshorts wurden zum ersten mal 2007 von Zone 3 entwickelt. Die „Originalerfindung“ wurde damals aus 5:3mm dickem Smothskin Material gefertigt doch dank der überwältigenden Beliebtheit dieses Produktes hat Zone 3 nun ein noch auftriebsstärkeres und auf noch mehr Komfort bedachtes Design herausgebracht, genannt ‚Die Premium Option‘.
 
Die Shorts sind aus einer Kombination von Yamamoto #39 SCS, das als Einsätze an der Vorder- und Rückseite verwendet wird, und Yamamoto SCS Aerodome, das als Seiteneinsätze verwendet wird, gemacht. Das #39 SCS Material ermöglicht einen weichen, leichten und flexibleren Sitz, während Aerodome den Athleten durch zusätzlichen Auftrieb und Hüftrotation unterstützt. Diese Shorts sind daher vor allem für Athleten mit schweren Beinen geeignet, die ihre Technik verbessern möchten.
 
Das Konzept dieses Produktes hat bereits zu acht Jahren voller fantastischer Bewertungen von Kundenseite geführt. Unsere Auftriebsshorts haben bereits tausenden von Schwimmern geholfen ihre Körperposition im Wasser zu verbessern und dadurch ihre Schwimmtechnik zu verfeinern.
 
Sie wurden als Alternative zur Nutzung einer Auftriebsboje entwickelt, da sie ein natürlicheres Gefühl des Auftriebs beim Schwimmen ermöglichen und so der Schwimmstil der Athleten mit zusätzlicher Unterstützung des Körpers verbessert werden kann. Die neueste Version dieser Shorts beinhaltet nun einen Hüftgurt der noch mehr auf Komfort bedacht ist, sowie einen neueren Print.
 
Die SCS Beschichtung lässt nur minimalen Wasserwiderstand zu  und das Aerodome Material beinhaltet Luftkammern zwischen den Neoprenschichten sodass 30% mehr Auftrieb entsteht als bei jedem normalen Neoprenanzug. Die Shorts wurden aus 3mm dickem Neopren im Zentrum entwickelt und 5mm dickem Neopren an den Seiten. Das 3mm dicke Neopren bietet den zusätzlichen Auftrieb während die 5mm Seiteneinsätze diesen Effekt durch verbesserte Hüftrotation bei jedem Schwimmzug komplettieren. Die Shorts sind vernäht und versiegelt wie jeder andere Triathlon-Neoprenanzug auch.
 
Diese Shorts verfolgen drei Hauptziele:
1. Für Anfänger oder mitterstarkte Schwimmer ist der Hauptgrund, der sie an einer schnelle-ren Schwimmleistung hindert, die zu geringe Stabilität in der Körpermitte und beim Fuß-schlag. Die Kraft in den Armen sowie die Armtechnik sind in der Regel gut aber da sie nicht horizontal genug auf der Wasseroberfläche ruhen, kreieren sie einen starken Körperwider-stand und ‚totes Gewicht‘ was es wesentlich schwerer macht effektiv zu schwimmen.
Mit den Auftriebsshorts wird dem Schwimmer jedoch die korrekte horizontale und strom-linienförmige Position im Wasser nahe gebracht, sodass der Schwimmer eine Gewohnheit daraus entwickelt wie er sich im Wasser fühlen sollte. Dies ermöglicht dem Schwimmer sich auf einen effektiveren Beinschlag zu konzentrieren und ein mit jedem Armschlag verbessertes Vorwärtskommen ohne das Gefühl von ‚herabsinkenden Beinen‘ zu haben.
Mit der zusätzlichen Auftriebsunterstützung kann sich der Schwimmer auch noch mehr auf die Ausführung der Armbewegung konzentrieren ohne gleichzeitig ständig kämpfen zu müssen um Hüften und Beine in einer erhöhten Position im Wasser zu halten.
Untersuchungen haben gezeigt, dass über eine bestimmte Zeit hinweg sich die Körperhal-tung, Geschwindigkeit und Ausdauer eines Schwimmers entscheidend verbessern kann dank dem Training mit Auftriebsshorts.
2. Geeignet für Triathleten jedes levels die ihre Schwimmtechnik für offene Gewässer während ihres Trainings im Pool verfeinern möchten. Das Schwimmen mit einem Neo-prenanzug während des Wettkampfes ist sehr unterschiedlich zum Schwimmen ohne Neoprenanzug. Die hauptsächliche Kraft muss in diesem Fall aus deinem Oberkörper kommen, während Körpermitte und Beine für die essentielle Kontrolle der Bewegungen sorgen. Diese Shorts helfen dabei deine Technik fürs offene Wasser zu verbessern, während du im Pool trainierst, wo das Tragen eines kompletten Neoprenanzugs in der Regel entweder zu heiß oder sogar generell verboten ist.
3. Zur Nutzung in offenen Gewässern oder bei Wettkämpfen als Alternative zum Tragen eines ganzkörper Neoprenanzugs geeignet (wenn das Wetter warm genug ist).

Diese Produkt hat bereits hunderte positiver Bewertungen erhalten von Schwimmern, die entscheidende Verbesserungen in ihrer Körperhaltung feststellen konnten sowie in ihrer Schnelligkeit und Ausdauer durch das Training mit Auftriebsshorts. Trotz des großartigen Gefühls das diese Shorts dem Schwimmer ermöglichen ist es dennoch ratsam diese Shorts nur zu bestimmen Trainingseinheiten zu nutzen und nicht konstant während der ganzen Trainingszeit.
 
Materialzusammensetzung: 100% Neopren
Zone3

Start mit Neoprenanzügen

Zone3 ist eine britische Marke für Triathlonbekleidung. Im Jahr 2007 begann der irische Triathlet James Lock, Neoprenanzüge zu entwerfen. Diese sollten hohen Ansprüchen genügen, aber trotzdem nicht zu teuer sein. Damit legte er den Grundstein für das Unternehmen. Sehr erfolgreich bestandene Produkttests beschleunigten den Erfolg. Wetsuits sind auch heute noch ein wichtiger Bestandteil des Angebots. Ob für Triathlon-Profis, Gelegenheitsschwimmer oder Kinder, die Kollektion hält für jeden den passenden Neoprenanzug bereit.

Ausstattung für Triathlon und Schwimmsport

Während das Unternehmen in den Anfangsjahren zunächst in Großbritannien erfolgreich war, ist die Marke heute international bekannt. Das Sortiment umfasst mittlerweile neben den Wetsuits auch Triathlonbekleidung. Shirts, Tops, Hosen und Trisuits gibt es in ganz unterschiedlichen Ausführungen. Dazu gehören auch Modelle, die speziell für Langdistanzen optimiert sind. Ob Schwimmkappe, Neoprenhandschuhe oder Sonnenbrille, eine umfangreiche Auswahl an Zubehör für Triathlon und Schwimmsport ergänzt die Kollektion. Selbst für die Freizeit bietet das Unternehmen bequeme Bekleidung an. Um die hohen Qualitätsstandards zu halten und die Produkte ständig zu verbessern, setzt man traditionell auf Entwicklungsarbeit und nutzt dafür regelmäßig die Erfahrungen vieler aktiver Triathleten.

Hersteller Webseite

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.